Author Archive: Projektleiter

Probleme lösen mit dem Fischgräten-Diagramm von Ishikawa

Im Zuge des Selbstmanagements ist das Fischgräten-Diagramm (Fishbone) von Ishikawa sehr nützlich. Wo fangen die Probleme an? Bei den Ursachen! Und diese werden mit der nachfolgend vorgestellten Methode ermittelt. Der erste Schritt ist hierbei zu erkennen, dass jedes Projekt nicht an einem Problem, sondern an einem ganzen Bündel von Herausforderungen krankt. Diese Schwierigkeiten müssen in ihren Grundzügen erkannt werden. Anschließend ist es möglich diese in das Ishikawa-Diagramm einzutragen. Dessen Name geht auf die Gestaltung zurück, welche den Fischgräten nachempfunden scheint.